Archiv Weikendorf

Aktuelles

Startseite Rückblick 2015

Aktuelle Hinweise auf Veranstaltungen auf dieser Seite

 

Unsere Zielsetzung: Das kulturelle Erbe, die Geschichte, Vergangenes und Gegenwärtiges sammeln, bewahren, registrieren, archivieren und für die Zukunft erhalten, dokumentieren und zugänglich machen.

Archivbüro im Pfarrhof Weikendorf: für Besucher geöffnet jeden Freitag 18-19 Uhr (ausgenommen Feiertage).

Eröffnung der 22. Installation im Kunstraum Weikendorf am Samstag, 7. Oktober 2017, 16 Uhr

Gerwald Rockenschaub "flamboyant / so (minimal edit)"

 

 

anschließend Buchpräsentation: KUNSTRAUM WEIKENDORF 2007 - 2017

 

Rückblick 2017

 

Premiere Weikendorfer Sommerspiele: "Eine etwas sonderbare Dame" Komödie in drei Akten von John Patrick am Freitag, 14. Juli 2017, 20:00 h

 

Kunstgespräch mit Helmut & Johanna Kandl am Sonntag, 18. Juni ab 16,30 h im Kunstraum Weikendorf

 Fotos RHa

im Pavillon werden auch Filme des Künstlerpaares gezeigt

Kellerfest am Sonntag, 28. Mai ab 14,30 h

Eröffnung der 21. Installation im Kunstraum Weikendorf am 13. Mai 2017, 16h

Helmut und Johanna Kandl: "Der Koch, die Malerin und die Alchimie"

Musik: Willi Landl voc, Michael Hornek keys, Christian Grobauer dr

 

Helmut & Johanna Kandl

Archiv-Kalender 2017, es sind noch zwei Exemplare vorhanden, ebenso Restexemplare vom Jahr 2014, Archiv-Kalender 2012, 2013, 2015 und 2016 sind vergriffen

 

Unter RÜCKBLICK weitere Bilder und Infos zu Ausstellungen 2016 bis 2007

 

Freitag, 10. März, 19 h Buch-Präsentation im Veranstaltungssaal der Marktgemeinde: Marchfeldatlas mit historischen Abbildungen von Marchfeldgemeinden aus der Vogelperspektive, siehe auch Termine www.gdeweikendorf.at

 

Plakat_Barmherzigkeit

Einladung_Radiomesse

 

Vorjahr 2015  siehe auch Rückblick 2015

Sonntag, 15. November 2015, 16 h Kunstgespräch mit Alois Mosbacher

Kunstgespraech_Mosbacher

Eröffnung "weikenwaldendorf" von Alois Mosbacher

Einladung17Okt

Sonntag, 6. September Kunstgespräch mit Hans Schabus ab 16 h

Kunstraum Weikendorf, Kurzfilme im Pavillon

Kunstgespraech_Schabus